BEST PRAC­TI­CES

  1. Start­sei­te
  2. Ener­gie+
  3. Best Prac­ti­ces

Auf­ga­ben und Rollenverteilung

Zur Stei­ge­rung der Leis­tungs­fä­hig­keit jun­ger und talen­tier­ter und leis­tungs­fä­hi­ger Sport­ler im Nach­wuchs­leis­tungs­sport ist es not­wen­dig, dass die unter­schied­li­chen Sport­or­ga­ni­sa­tio­nen (Spit­zen-Fach­ver­band, Lan­des-Fach­ver­band, Regio­na­le Verbände/Gliederungen, Ver­ei­ne), die am Gesamt­pro­zess (Spitzensport/Nachwuchsleistungssport) betei­ligt sind, struk­tu­riert, sys­te­ma­tisch und inhalt­lich abge­stimmt ihre Arbeit durchführen.

Regel­mä­ßi­ge Kom­mu­ni­ka­ti­on und inhalt­li­cher Aus­tausch zwi­schen den Sport­ver­bän­den, den Part­nern, der Lei­tungs­ebe­ne (u. a. Stütz­punkt­lei­ter) und der ver­ant­wort­li­chen Trai­ner (Bun­des­trai­ner, Dis­zi­plin­trai­ner, Stütz­punkt­trai­ner, Lan­des­trai­ner, Ver­eins­trai­ner) sichern die Ein­hal­tung und Umset­zung der Vor­ga­ben und somit die durch­läs­si­ge und linea­re Leis­tungs­ent­wick­lung der Sportlerinnen/er in der täg­li­chen Trainingsarbeit.

TSB ist hier bera­tend tätig, um für die Nach­wuchs­sport­le­rin­nen und ‑sport­ler opti­ma­le Rah­men­be­din­gun­gen zu schaffen.

Alle wei­ter­füh­ren­den Doku­men­te und Kon­zep­te zum Spit­zen­sport gibt es immer aktu­ell beim Deut­schen Olym­pi­schen Sport­bund (DOSB):

https://www.dosb.de/leistungssport/ziele-aufgaben-konzepte