Am Sams­tag, den 23. Juli 2022, ver­an­stal­tet der Deut­sche Rin­ger­bund in Bay­ern die Offe­nen Deut­schen Meis­ter­schaf­ten der Män­ner und Frau­en im Beach-Wrest­ling. Aus­rich­ter die­ser spek­ta­ku­lä­ren Top-Ver­an­stal­tung im Sport- und Frei­zeit­park Hall­berg­moos ist der SV Sieg­fried Hallbergmoos-Goldach.

Beach­w­rest­ling führt in Deutsch­land bis­lang eher ein Schat­ten­da­sein, obwohl es schon Welt­meis­ter­schaf­ten, World Seri­es und kon­ti­nen­ta­le Meis­ter­schaf­ten gibt. Auch bei den Olym­pi­schen Jugend­spie­len steht Beach­w­rest­ling schon im Pro­gramm. Nun wol­len auch die deut­schen Rin­ger und Rin­ge­rin­nen auch außer­halb ihrer Are­nen kämp­fen, den Strand erobern und dabei das Publi­kum vom fai­ren Kampf Mann gegen Mann und Frau gegen Frau begeistern.

Start­be­rech­tigt bei den Offe­nen Deut­schen Meis­ter­schaf­ten in Hall­berg­moos sind die Jahr­gän­ge 2005 und älter. Gekämpft wird in den Gewichts­klas­sen 50 Kg, 60 Kg, 70 kg und +70 Kg bei den Frau­en sowie 70 Kg, 80 Kg, 90 Kg sowie +90 Kg bei den Män­nern. Wett­kampf­start ist um 13:30 Uhr.

© Kadir Calis­kan / United World Wrestling

Anmel­dung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.beachwrestling-germany.de