Die Deut­sche Sport­ju­gend (dsj) und der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB) laden ein zur digi­ta­len Auf­takt­ver­an­stal­tung der Zukunfts­werk­statt „Lega­cy for Future“. Los geht’s  am Sams­tag, 18. Juni 2022.

Ein­ge­läu­tet wird die Zukunfts­werk­statt, die vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um des Inne­ren und der Hei­mat (BMI) geför­dert wird, von einem digi­ta­len Bar­camp. Dar­auf auf­bau­end fol­gen von Frei­tag, den 24. Juni, bis Sonn­tag, den 26. Juni 2022 Inten­siv­work­shops (Fokus­grup­pen) sowie eine Schreib­werk­statt. Zu die­sen For­ma­ten kön­nen sich beson­ders enga­gier­te Teilnehmer*innen des Bar­camps qualifizieren.

Bei der Ver­an­stal­tung soll im Rah­men des 50-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums der Olym­pi­schen Spie­le 1972 in Mün­chen gemein­sam mit euch kri­tisch und reflek­tie­rend über das The­ma Olym­pi­sche und Paralym­pi­sche Spie­le in Deutsch­land dis­ku­tiert wer­den. Ob ihr euch im Sport enga­giert oder euch ehren­amt­lich für Umwelt­schutz, Men­schen­rech­te, Inklu­si­on, Demo­kra­tie oder vie­le wei­te­re The­men in der Jugend­ver­bands­ar­beit stark macht, jede*r von euch ist herz­lich will­kom­men: je facet­ten­rei­cher die Teilnehmer*innen, des­to span­nen­der, ergie­bi­ger und nach­hal­ti­ger wird der Austausch.

Teil­neh­men kön­nen jun­ge enga­gier­te Men­schen im Alter von 16 bis 26 Jah­ren, sowie Vertreter*innen von Jugend­or­ga­ni­sa­tio­nen oder aus ähn­li­chen Struk­tu­ren und Initia­ti­ven (z. B. Mit­glieds­or­ga­ni­sa­tio­nen des Deut­schen Bun­des­ju­gend­rings, des Rings poli­ti­scher Jugend, Fri­days for Future u. v. m.)

Hier geht es zur Anmel­dung und wei­te­ren Informationen.