Daten­schutz

Daten in guten und siche­ren Händen

Nach euro­päi­schem und natio­na­lem Recht regelt die Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) umfas­send das Erfas­sen, die Spei­che­rung und Wei­ter­ga­be von Daten. Das Per­sön­lich­keits­recht hat dabei einen sehr hohen Stellenwert.

Der Daten­schutz greift damit auch tief in die admi­nis­tra­ti­ve und sport­li­che Pra­xis der TSB-Mit­glieds­ver­bän­de hin­ein. Gemein­sam mit qua­li­fi­zier­ten Part­nern unter­stüt­zen wir unse­re Mit­glieds­ver­bän­de in einer daten­schutz­kon­for­men Umset­zung ihrer Auf­ga­ben. Sei es im Umgang mit Per­sön­lich­keits­da­ten und Bild­rech­ten ihrer Sport­ler, Trai­ner und Betreu­er oder im Wett­kampf- und Teil­neh­mer­ma­nage­ment oder in ihrer Pres­se- und Öffentlichkeitsarbeit.

 

 Ihr wollt mehr wis­sen? Schreibt uns.

14 + 14 =